Ist Duplicate Content ein Problem fur SEO

Ist Duplicate Content ein Problem für SEO?

Die Antwort auf diese Frage ist nicht so einfach, wie Sie vielleicht denken. Duplicate Content kann ein Problem für SEO sein, wenn derselbe Content am Ende mit einer „manuellen Spam-Aktion“ bestraft wird (d. h. Google stuft das Ranking der Seite herab, weil es ein mechanisches Problem mit Spam vermutet).

Wenn Sie jedoch absichtlich Duplicate Content hinzufügen (z. B. eine Seite, die für soziale Medien optimiert ist, und eine andere, die für Suchmaschinen-Crawler optimiert ist), ist dies in der Regel kein Problem, wenn Sie Wege finden, sie voneinander zu unterscheiden. Hier ein paar Tipps zur Vermeidung von Duplicate Content und wie man das Problem des gleichen Contents löst, wenn er bereits existiert.

Wie kann man Duplicate Content vermeiden?

– Vermeiden Sie Copy-and-paste von anderen Seiten: Es ist nicht schwer, dies von einzigartigem Content zu unterscheiden, also tun Sie es nicht. Eine Ausnahme könnte sein, wenn Sie in einer Branche tätig sind, in der sich viele Leute gegenseitig kopieren (denken Sie mal darüber nach, wie oft Sie denselben Artikel immer und immer wieder geschrieben gesehen haben). Wenn das der Fall ist, finden Sie etwas Einzigartiges für Ihre Seite (d.h. schreiben Sie einen weiteren „Top 5“-Artikel über ein anderes Thema in Ihrer Nische). Kopieren Sie niemals Informationen komplett, es sei denn, es führt absolut kein Weg daran vorbei.

– Erstellen Sie einzigartige Meta-Beschreibungen: Stellen Sie sicher, dass Ihre Meta-Beschreibung einzigartig ist. Es ergibt wenig Sinn, Duplicate Content zu haben, wenn Sie auch doppelte Meta-Beschreibungen haben werden. Sehen Sie sich als Beispiel diesen Artikel an, wie Sie Duplicate Content vermeiden können. Sie werden feststellen, dass der Artikel eine andere Meta-Beschreibung hat als der Titel (der Titel auf dieser Seite wäre eine gute Darstellung dessen, was Sie auf vielen anderen Seiten finden würden).

– Erstellen Sie eindeutige Titel: Auch hier gilt die gleiche Regel wie bei den Meta-Beschreibungen, aber es ist sogar noch kritischer, weil dies am Ende in der Suche verwendet wird. Am einfachsten ist es, wenn Sie Ihre Überschriften kurz halten (d. h. eher ein Neugier-Haken) und dann ein paar relevante Schlüsselwörter in den Text Ihres Artikels einbauen. Hier ist ein Beispiel:

– Halten Sie ihn einzigartig: Der einfachste Weg, Duplicate Content zu vermeiden, ist es, das Kopieren anderer Seiten zu vermeiden, auch wenn Sie denken, dass sie nicht für Duplicate Content bestraft werden. Sehen Sie sich als Beispiel diesen Artikel über die beste E-Mail-Marketing-Software für kleine Unternehmen an. Dieser Artikel ist nicht 100 % einzigartig, aber das ist in Ordnung, solange es nicht zu viele Instanzen davon gibt.

Wie kann man Duplicate Content lösen?

– Fügen Sie einzigartigen Content hinzu: Der Standardweg, um mit Duplicate Content umzugehen, besteht darin, sicherzustellen, dass es sich nicht um Duplikate handelt. Es gibt einige Möglichkeiten, dies zu tun, wie z. B. das Hinzufügen eines Videos oder einzigartiger Inhalte, die nicht auf anderen Seiten zu finden sind.

– Verwenden Sie noindex-Tags: Sie können den Suchmaschinen mitteilen, dass Duplicate Content nicht angezeigt werden soll, indem Sie einen bestimmten Code verwenden. Normalerweise verwenden Sie dies in Situationen, in denen es mehrere Versionen Ihrer Website gibt (z. B. WWW vs. nicht-WWW), und Sie möchten nicht, dass die Suchmaschinen beide Seiten anzeigen. Mit noindex-Tags können Sie jedoch sicherstellen, dass Duplikate in den Suchergebnissen überhaupt nicht angezeigt werden.

– Behalten Sie den Überblick über Duplikate: Wenn Sie bereits Duplicate Content haben (d.h. Sie haben ein paar Instanzen des gleichen Textes in Ihren Archiven übersehen), ist es am besten, diese zu verfolgen und entweder zu beheben oder dafür zu sorgen, dass sie nicht indexiert werden. Dieses Tool kann Ihnen dabei helfen, zu sehen, wie viele doppelte Seiten auf Ihrer Website existieren.

– Entfernen Sie die Duplikate: Wenn Sie tonnenweise Duplicate Content haben und nicht noindex verwenden oder sich mit dem Entfernen aller Seiten befassen möchten, gibt es schließlich Tools wie Copyscape (Link), mit denen Sie schnell nach dupliziertem Content von anderen Websites suchen können.

Alles in allem ist Duplicate Content kein großes Problem, solange Sie ihn vermeiden und auftretende Probleme beheben. Der Schlüsselgedanke hierbei ist, dass Sie nicht absichtlich Duplicate Content haben, sondern dass Sie sicherstellen, dass Sie mit allem umgehen, was zufällig passiert.

Nachdem Du/Sie über diesen wunderbaren SEO-Text (s.o.) zu uns gefunden hast, bleibt die Frage offen, was wir nun gemeinsam starten? Wobei können wir Dir/Ihnen helfen? Hier geht es zum Kontaktformular.