Was ist die Rolle eines Content Marketers?

Was ist die Rolle eines Content Marketers?
Ein Content Marketer hat die schwierige Aufgabe, Kunden zu gewinnen und zu konvertieren. Dies wird durch das Erstellen und Verteilen von originellen, ansprechenden, informativen und relevanten Inhalten erreicht. Das Konzept des „Content Marketing“ wird normalerweise mit der Website eines Unternehmens in Verbindung gebracht. Daher umfasst die Rolle die Produktion und Platzierung dieser Art von Material auf ihr. Aber es geht nicht nur darum, welche Inhalte Sie auf Ihrer Website veröffentlichen; Sie sollten sich auch darauf konzentrieren, hochwertige Links von anderen glaubwürdigen Quellen auf Ihre Website zu bringen und über Social-Media-Kanäle um Feedback von Ihrem Publikum zu bitten.

Es wird oft gesagt, dass Content Marketing ein mächtiges Werkzeug für Suchmaschinen ist – wenn es richtig optimiert ist, kann seine Effektivität mit SEO (Suchmaschinenoptimierung) verglichen werden. Aufgrund seiner aktuellen Popularität entwickeln immer mehr Unternehmen ihre Content-Marketing-Strategien. Die Länge dieser Kampagnen variiert, aber sie erstrecken sich in der Regel über mindestens einige Monate.

Ein großer Teil der Anziehungskraft liegt darin, dass es relativ kostengünstig ist; Sie müssen nicht Tausende für Suchmaschinenoptimierung ausgeben oder Einzelpersonen dafür bezahlen, Inhalte für Sie zu schreiben (obwohl die Einstellung von freiberuflichen Autoren hilfreich sein kann). Sie müssen auch kein Team von Mitarbeitern einstellen, das sich um bestimmte Aufgaben kümmert – da Suchmaschinen Ihre Website auf der Grundlage der Quantität und Qualität der von Ihnen veröffentlichten Inhalte optimieren, liegt es ganz an Ihnen als Vermarkter, die Chancen Ihrer Website auf ein gutes Ranking zu erhöhen.

Lassen Sie uns daher einen Blick auf die spezifischen Aufgaben werfen, für die ein Content Marketer verantwortlich ist.

Erstellen und Platzieren von Inhalten auf Ihrer Website

Schreiben: Content Marketing ist im Wesentlichen die Aufgabe, neue, relevante Inhalte zu erstellen, die Ihre potenziellen Kunden informieren und unterhalten. Das Ziel ist es, den Eindruck zu erwecken, dass Sie nützliche Informationen anbieten und nicht nur langatmige Werbung. Um dies zu erreichen, müssen Sie einen Artikel oder ein Video erstellen, das die Leser über die Produkte und Dienstleistungen Ihres Unternehmens sowie über die Ihrer Konkurrenten informiert – auf diese Weise werden Sie als Experte auf Ihrem Gebiet angesehen und können sich einen Ruf aufbauen.

Redigieren: Es ist wichtig, dass Sie wissen, wie man klar schreibt und eine angemessene Sprache verwendet; da Sie der Autor sind, sollten Sie auch überprüfen, ob der Inhalt fehlerfrei ist. Schließlich ist die Präsentation eines Artikels oder Videos im besten Licht ein wichtiger Bestandteil, um das Interesse Ihres Publikums zu wecken.

Gestalten: Die Leser von heute suchen nach qualitativ hochwertigen Inhalten, die wenig Zeit zum Lesen benötigen; sie wollen keine endlos langen Textblöcke, und sie schätzen auch nicht zu viele Anzeigen. Das bedeutet, dass Sie professionelle Bilder auswählen und diese ansprechend platzieren müssen. Außerdem müssen Sie einen Titel und eine Einleitung entwickeln, die Ihren Lesern einen guten ersten Eindruck von Ihrem Beitrag vermitteln.

SEO: Sie sollten den Inhalt Ihres Artikels oder Videos so weit wie möglich optimieren – er muss Schlüsselwörter und Schlüsselbegriffe enthalten, die den Interessen Ihrer Zielgruppe entsprechen. Fügen Sie Links zu hochrelevanten Websites hinzu; auf diese Weise erhöhen Sie die Chancen, über die Suche in Suchmaschinen wie Google empfohlen zu werden.

Material auf anderen Websites platzieren

Wenn Sie schon eine Weile im Online-Marketing arbeiten, sind Sie wahrscheinlich mit Link Building vertraut – es ist eine der wichtigsten SEO-Aufgaben (Search Engine Optimization). Beim Linkbuilding geht es darum, die Anzahl der Websites zu erhöhen, die mit Ihrer Website verlinkt sind – dies ist einer der Hauptfaktoren, den Suchmaschinen wie Google beim Ranking von Websites berücksichtigen. Der Zweck Ihrer Linkbuilding-Kampagne ist es, den Traffic auf Ihrer Website zu erhöhen und das Engagement in Ihren Social Media-Kanälen zu steigern.

Wie bringen Sie also Leute dazu, sich mit Ihnen zu verlinken? Sie können Links auf verschiedene Arten gewinnen; wenn Sie zum Beispiel einen großartigen Inhalt erstellt haben, können Sie andere Blogger und Journalisten dafür interessieren, indem Sie ihnen eine E-Mail schicken. Wenn sie zustimmen, es auf ihrer Website zu veröffentlichen, können Sie Links von diesen Seiten und allen Social Media-Kanälen erhalten, auf denen sie posten. Dies ist der einfachste Weg für Sie, die Anzahl der Links zu erhöhen, und es ist auch ein richtiger Weg, um Ihre Inhalte über mehrere Kanäle zu verbreiten.

Eine andere Strategie kann sich darum drehen, spannende Videos zu erstellen und sie auf YouTube zu veröffentlichen; wenn das Material hervorragend ist, wird es Zuschauer anziehen – auch Leute, die andere Blogs oder YouTube-Kanäle betreiben. Diese Betrachter können wiederum auf Ihr Video verlinken (oder ein eigenes Antwortvideo erstellen). Um das Engagement auf YouTube zu fördern, kommentieren oder teilen Sie die Videos anderer Personen und laden Sie sie ein, dasselbe mit Ihrem zu tun.

Wenn Sie ein Video erstellen, das viral geht, kann dies die Suchmaschinen-Rankings Ihrer Website in die Höhe schnellen lassen. Sie können herausfinden, was ein Video viral werden lässt, indem Sie unseren Artikel über virales Marketing lesen – er enthält einfache Tipps zur Steigerung der Popularität Ihres Videos und Ideen, wie Sie Zuschauer aus verschiedenen Quellen anlocken können.

Fazit
Beim Content Marketing geht es um die Erstellung und Verbreitung hochwertiger Artikel und Videos. Der Prozess selbst ist extrem wettbewerbsintensiv geworden, da immer mehr Menschen danach streben, neue Wege zu finden, um online Geld zu verdienen. Aber wenn Sie darüber nachdenken, werden Ihre Inhalte immer eine größere Chance haben, populär zu werden als die Ihrer Konkurrenten – schließlich sind Sie derjenige, der das Sagen hat!